Gitarrennacht 2016

Unter dem Untertitel „Fingerstyle Masters“ werden seit 2010 im zeitlichen Abstand von ca. 18 Monaten internationale Gitarrennächte veranstaltet, bei der im Regelfall vier Gitarristen aus verschiedenen Ländern der Welt und unterschiedlicher Fingerstyle-Stilrichtungen auftreten.

 

Das Konzept der Veranstaltung wurde entwickelt von dem Dortmunder Fingerstyle-Gitarristen Stefan Mönkemeyer, der dieses Format erstmals im Jahre 2008 in der Katharinenkirche in Dortmund-Bövinghausen präsentierte. Als eigenständiger Ableger entwickelte sich dann – ebenfalls mit Unterstützung von Stefan Mönkemeyer – die „Internationale Gitarrennacht“, die seit 2010 im Paul-Gerhardt-Haus der Evangelischen Kirchengemeinde (Ostberger Straße 55 in Schwerte) veranstaltet wird.

 

Die letzte Veranstaltung fand am 29.05.2015 statt; zu Gast waren diesmal neben dem das Programm führenden deutschen Gitarristen Buck Wolters (www.buckwolters.de), aus Italien Andrea Valeri (www.andreavaleri.com),der bereits knapp drei Jahre zuvor die Zuhörer begeistert hatte, Gareth Pearson aus Wales (www.garethpearson.com), der als 17jähriger die erste Gitarrennacht in der Katharinenkirche in Dortmund-Bövinghausen „gerockt“ hatte, und der nur selten noch auftretende, hochkarätige und an einer Vielzahl von Nr.1-Welthits beteiligte Schwede Andreas Öberg (www.andreasoberg.com).

 

Die 5. Internationale Gitarrennacht ist geplant für den 30.09.2016; neben Buck Wolters werden auftreten Michael Fix (www.michaelfix.com), der Australier Jaimi Faulkner (www.jaimifaulkner.com)  sowie (derzeit angefragt) Carlos Dorado aus Brasilien (www.dorado.ch.vu).

 

Der Eintrittspreis wird voraussichtlich bei 18,00 € (ermäßigt 13,50 €) liegen; der nach Abzug aller Kosten verbleibende Erlös der Veranstaltung fließt in die Jugendarbeit der Evangelischen Kirchengemeinde Schwerte.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Nockelmann